Erster Zwischenbericht 2016

… und das erst im August. Es geht hoch her bei mir, Bloggen ist derzeit leider kaum drin. Trotzdem ein kurzer Bericht über den aktuellen Stand von Pandora. In den letzten Monaten habe ich deutlich mehr an der aktuellen Test-/Spielrunde getan als an den Regeln verändert, nichtsdestotrotz sind hier inzwischen wieder einige Dinge aufgelaufen, die noch umgearbeitet werden müssen. Mal sind das Kleinigkeiten (wie Veränderungen an Vorteilen), mal Mitteligkeiten (wie die Abkehr von der automatischen Schadenserhöhung im Kampf durch die Q* des Angriffs) und andere Dinge sind etwas größer (eine Überarbeitung bzw. weitere Vereinfachung der Wildnis- und Reiseregeln, von Giften/Krankheiten sowie dem Spagyrik-System und den göttlichen Anrufungen).

Gefühlt bin ich der Fertigstellung von Pandora in diesem Jahr bisher bei Weitem nicht so viel nähergekommen, wie ich eigentlich vorhatte, aber so ist das nun mal häufig im Leben. Ein paar Dinge sind auch neu im Spielbedarf entstanden und sollen noch vernünftig verregelt werden (z.B. ein vereinfachtes Verwaltungssystem für NSC-Gegner, evtl. bis hin zu einem „Mook-System“).  Zwar kenne ich die Bredouille des „es-ist-schon-irgendwie-fast-fertig-aber-dieses-und-jenes-müsste-man-noch-dringend…“ sehr gut, kann mich ihr derzeit aber auch nicht wirklich entziehen.

Seit einigen Wochen schon will ich eigentlich noch einen (eher theoretischen) Blogbeitrag zum Thema „Regeln weglassen“ schreiben, aber auch der ist derzeit nicht ganz oben auf der Prioritätenliste.

Wichtigste Botschaft für heute: es passiert schon noch was. Es dauert halt nur.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Community.

3 Kommentare zu “Erster Zwischenbericht 2016

  1. Schön mal wieder was zu hören 🙂 Freue mich schon auf den Regelbeitrag.

  2. Drakh sagt:

    Huhu – gibt es News zu Triakonta ?

    • RPGnosis sagt:

      Danke der Nachfrage – wir haben inzwischen unsere kurze Testkampagne fertiggespielt, und spielen aus Zeitgründen (mir ging die Zeit zum Vorbereiten aus) derzet Splittermond. Heißt konkret auch, dass ich die letzten Monate mehr nachgedacht als geschrieben habe. In diesem Sinne – es dauert noch, ist aber natürlich nicht eingestellt.
      Momentan denke ich darüber nach, von Pandora als Komplettveröffentlichung von Regeln und Setting abzurücken zugunsten einer Triakonta-Version für ein schon bestehendes Setting. Denn das Setting Pandora veröffentlichungsfähig zusammenzuschreiben, das erfordert mehr Zeit, als ich derzeit habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s