Pandora als Settingbuch

Nach einigem Überlegen plane ich derzeit, Pandora als erstes Settingbuch für Triakonta Fantasy (zunächst wieder als geschlossene Beta für interessierte Testspieler und Lektoren) zu veröffentlichen. Nicht zeitnah, aber auf jeden Fall überhaupt. Zum einen, weil ich dafür schon eine Menge Material habe, zum anderen, weil darin dann vorzeitig einige Teile der Bücher 2 und 3 bereits in die externe Testphase kommen können – beispielsweise Zufallstabellen für den Spielleiter oder ein abstraktes Beute-System, sowie Alchimie (die hier Spagyrik heißt) und magische Artefakte (Telesmata). Auch Theurgisches Wirken durch die Spielercharaktere bekommt ein ausführliches Kapitel, wird aber deutlich freier und weniger stark mechanisiert sein als ein Magiesystem für klassische Fantasy.  Weiterlesen

Triakonta Fantasy – Letzte Vorbereitungen fürs Lektorat

Derzeit sitze ich an der letzten (hoffe ich) Überarbeitung von Buch 1 (Profanregeln) für Triakonta Fantasy; bis die Lektorats-Dateien verschickt werden, kann es allerdings noch ein wenig dauern, da ich noch etwas Bonusmaterial mitgeben und inhaltlichen Feinschliff betreiben will, die ich im Folgenden kurz vorstelle.

Weiterlesen

Triakonta Fantasy (Buch 1) – Einstieg ins Lektorat

In diesem Beitrag möchte ich das geplante Lektorat für Triakonta Fantasy – Buch 1 (Profanregeln) kurz explizieren. Erste Anfragen haben mich erreicht, aber es kann jeder gerne auch noch zu einem späteren Zeitpunkt einsteigen. Dummerweise habe ich mit dem Wechsel meines Mailkontos damals auch die alten Nachrichten verloren, in denen es bereits Anfragen gab – also, wenn ihr noch(mal) einsteigen wollt, meldet euch gerne bei rpgnosis ät web punkt de.

Weiterlesen

RPGnosis entrümpelt seine Sammlung

Es ist Zeit für ein herbstliches Ausmisten meiner Rollenspiel- und Tabletopsammlung. Ich möchte mich von einigen Büchern und Boxen trennen – wenn euch etwas anspricht, schreibt mir einfach eine Mail (rpgnosis ät web punkt de) mit einem Gebot – das höchste höchste solche erhält den Zuschlag. Bezahlung per PayPal oder Überweisung (Vorkasse). Bilder gibt es auf Wunsch per Mail.

 

Weiterlesen

HeXXen 1733: Gedanken vor dem ersten Spiel

Jetzt passiert es doch endlich noch, eine HeXXen 1733-Runde soll demnächst bei uns starten. Die Spielerkonstellation ist etwas schwierig (kleine Kinder verschiedener Haushalte sind zu betreuen), aber gerade da wir vermutlich nur selten zum Spielen kommen, kann ich meine Motivation mal wieder in einen Blogbeitrag stecken, der eh schon lange angekündigt war. Weiterlesen